Zum Inhalt springen

Verantwortung

Nachhaltigkeit – in der genossenschaftlichen Idee ist dieser Wert ebenso verankert wie in den Unternehmenszielen von Atruvia.

Atruvia bewertet Nachhaltigkeit nach den Faktoren Environmental, Social und Governance. Was bedeutet das genau?

Environmental steht für Ressourcenschonung und Klimaneutralität – wir beziehen zu 100 Prozent Ökostrom, haben unsere CO2-Emissionen seit 2016 um 85 Prozent reduziert und planen, bis 2023 klimaneutral zu arbeiten.

Social bezieht sich auf die Wertschätzung, die wir den Menschen im Unternehmen entgegenbringen: Unser einzigartiges Zusammenarbeitsmodell teilt Mitarbeiter*innen in crossfunktionale Teams auf. Diese Strategie fördert nicht nur kreative Eigenverantwortung, selbstbestimmtes Arbeiten und die eigene Persönlichkeitsentwicklung, sondern besonders Diversität: Denn das Modell schafft eine Arbeitskultur, die auf Offenheit, Respekt, Ehrlichkeit, Meinungsvielfalt und Transparenz basiert und lädt zum spannenden Perspektivwechsel ein.

Dazu zählt auch unser gesellschaftliches Engagement an den Atruvia-Standorten: Wir unterstützen regionale Initiativen und Projekte. So sind wir beispielsweise Mitglied der Stiftung „Aktive Bürgerschaft“, die gemeinnützige Organisationen stärkt und bürgerschaftliches Engagement fördert. Dass wir uns für regionale Bildungsprojekte zum Thema IT einsetzen, ist für uns selbstverständlich.

Wir sind namensgebender Hauptsponsor des „Atruvia Baden-Marathons“, einer beliebten Laufveranstaltung in Karlsruhe, und Hauptsponsor des Staffelmarathons des „Volksbank Münster Marathons“. Zudem engagieren wir uns bei den Basketballvereinen WWU Baskets (Münster) und PS Karlsruhe Lions.

Das G in Genossenschaft steht für gemeinsam
In Genossenschaften wird niemand ausgeschlossen. Im Gegenteil: Das Miteinander zählt. Jede und jeder wird eingebunden, unabhängig von Geschlecht, Bildung, Herkunft oder Titel. Ein Drittel des Vorstands von Atruvia ist weiblich. Damit liegt das Unternehmen im nationalen und internationalen Vergleich deutlich über dem Durchschnitt – doch das Ende der Fahnenstange ist für Atruvia noch lange nicht erreicht. Nachhaltigkeit, und damit auch Diversität, sind grundlegende Werte, an denen wir uns in Zukunft messen lassen wollen. Dabei ist klar: Der Anspruch an uns selbst ist hoch, ebenso wie die gesellschaftliche Relevanz.

Die Nachhaltigkeitsziele, denen wir uns verschrieben haben, sind fester Bestandteil des Unternehmensalltags. Nachhaltige Unternehmensführung, sogenannte Governance, prägt unser Handeln.

Du suchst noch mehr Informationen? Einmal im Jahr veröffentlichen wir einen Nachhaltigkeitsbericht für das vergangene Jahr.

Außerdem findest Du hier das Thema "Nachhaltigkeit" in unserem Geschäftsbericht 2019.

Dein Ansprechpartner