Zum Inhalt springen
Meldewesen Symposium Frankfurts Wolkenkratzer

7. Meldewesen Symposium

Veranstaltung für Atruvia-Kunden, 27. Oktober 2022, Frankfurt am Main

In einem neuen Gewand, einer neuen Location und einem neuen Format: Das 7. Meldewesen-Symposium findet hybrid statt. So haben die Teilnehmenden die Wahl, ob sie digital oder vor Ort dabei sein möchten.

Unter anderem werfen wir mit unserem Experten Dr. Thomas Ester einen Blick auf den Rollout, in die Umsetzungen von agree21Finanzen sowie Simulationen und deren Möglichkeiten. Auch die BaFin-Machbarkeitsstudie durchleuchten wir. Die Teilnehmenden erfahren, wie ihre Bank sich auf die neue Anforderung der WIFSTa-Meldung vorbereiten kann. Ein fester Bestandteil des Symposiums sind zudem die Impulse der Aufsicht sowie vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Als Schwerpunkt widmen wir uns dem Thema „Eigenmittel – Der Druck nimmt zu“ und den Möglichkeiten zur Entlastung der Eigenmittel.
Vor Ort haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausreichend Zeit, sich an den Marktständen zu den Themen „agree21Finanzen, WIFSTa-Meldung, Referenten im Dialog sowie Outsourcing-Leistungen“ mit den Spezialisten auszutauschen und einen Blick direkt in die Systeme von agree21 und agree21Finanzen zu werfen.

Programm

8:00 UhrEinlass, Registrierung, Frühstück
9:00 - 9:15 UhrBegrüßung und Vorstellung der Agenda
Atruvia
9:15 - 10:15 Uhr
Aktuelles zum Aufsichtsrecht
Deutsche Bundesbank
10:15 - 11:00 Uhr
Prüfungsansätze / Prüfungsschwerpunkte im Meldewesen
Genossenschaftsverband

Verband der Regionen e.V.

11:00 - 11:30 Uhr
Networking-Pause mit Besuch der Marktstände
11:30 - 12:30 Uhr
Nachhaltigkeit bei Banken und die Auswirkungen auf das Meldewesen
GAR Gesellschaft für Aufsichtsrecht und Revision mbH

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

12:30 - 13:30
Mittagspause
13:30 - 14:15 Uhr
Aktuelle Themen zur Steuerung aus Sicht des BVR
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
14:15 - 15:30 Uhr
Umsetzung der regulatorischen Anforderungen in agree21 und agree21Finanzen
Atruvia
15:30 -16:00 Uhr
Networking-Pause mit Besuch der Marktstände
16:00 - 16:30 Uhr

Eigenmittel – Der Druck nimmt zu

Kompetenzcenter Risikosteuerung KC Risk AG
16:30 -17 Uhr
Countdown WIFSTa-Meldung – die ideale Vorbereitung
Atruvia